Peinliche Gäste und andere Kuriositäten

Startseite » Besonders im Urlaub » Peinliche Gäste und andere Kuriositäten

In den Urlaub fährt man , um etwas zu erleben. Dies kann manchmal eher peinlich sein, und man kommt als Zuschauer unweigerlich in die Position, sich fremd zu schämen. Aber wenn man alles überlebt hat, hat man auf jeden Fall etwas Lustiges oder Absurdes zu erzählen!

Ein besonders nettes Thema sind ja die Umgangsformen der Miturlauber. Glücklicherweise weiß man ja nicht schon vorher, was einen erwartet, sonst würde man wohl kaum mehr weg fahren bzw. eher auf eine einsame Insel.

Zu den Urlaubskuriositäten gehören eindeutig die Mutationen, die man bereits morgens als “Freizeitkleidung” präsentiert bekommt. Die dralle Blondine jenseits der 50, Typ “endlich geschieden”, kommt, man glaubt es nicht, mit einem Tiger-Top zum Frühstück. Wozu noch frühstücken, denn das viele unter dem Top hervor quellende Fleisch reicht schon. Danke, ich bin schon satt!

Dann geht es weiter mit den Urlaubskuriositäten, wenn man den Blick nach links wendet. Ein junger Mann, unüberhörbar aus dem Ruhrpott stammend, hat, brav, sein Ei aufgegessen. Was macht er mit der Eierschale? Genau, er nutzt sie als Aschenbecher! Rauchen draußen ist ja okay, aber muss man die Asche in die leere Eihälfte rieseln lassen und den Stummel dann noch darin umdrehen? Muss das wirklich alles sein?

Schön sind auch Urlaubskuriositäten wie laut gebellte Vorträge zum Thema “mein Haus, mein X”. Da sitzt einer, dem sieht man von Weitem an, dass er es nicht weit gebracht hat, der erzählt allen Ernstes, dass er einen BMW fährt. Boa, das ist ja was, das müssen auch alle anderen Gäste hören? Das Schlimme an den Ohren ist, dass man sie nicht einrollen kann, also heißt es, schnell aufessen und zum Strand fahren. An ein ganz ruhiges Stück Strand, wo nur die Wellen plätschern! Eine andere Möglichkeit wäre es, sich den Pauschalurlaub zu schenken und dafür lieber einen Urlaub ohne unliebsamen Überraschungen zu buchen. Etwa in einer Ferienwohnung oder einen Bauernhofurlaub. Vielleicht im bayerischen Wald oder in Niederbayern oder der Oberpfalz. In diesem Fall sollte man mal bei www.bayerischer-wald-ferien.de reinschauen.