Sparen im Urlaub – Tipps & Tricks

Startseite » Reisetipps » Sparen im Urlaub – Tipps & Tricks

Der Urlaub soll ja die schönste Zeit des Jahres sein, und das möglichst auch in finanzieller Hinsicht. Darum sollte man sich doch einmal in Ruhe umsehen, wie ein Sparen im Urlaub gelingen kann, ohne dass die Urlaubsfreude getrübt wird.

Mit dem Thema im Urlaub Sparen beschäftigen sich mittlerweile viele Foren und Seiten. Darüber hinaus hat aber sicher jeder einen Tipp aus dem Bekanntenkreis, den er schon einmal beherzigt hat. Denn Sparen ist in, seit die Krise doch zu großer Verunsicherung geführt hat. Welche Möglichkeiten zu sparen sind besonders beliebt? Es fängt bei der Unterkunft an. Eine gute Möglichkeit besteht darin, seine Wohnung in einer Tauschbörse gegen eine andere zu “tauschen”, das heißt, man fährt in ein anderes Land, “wohnt fremd”, während der Tauschpartner die eigene Wohnung hütet. Kosten: Null.

Erheblich Geld einsparen kann man außerdem, wenn man den Urlaub zwar antritt, aber noch kein Reiseziel hat. Man geht zum Flughafen mit gepackter Tasche und bucht eventuell eine Reise, die man sofort antreten muss. Überraschungsfaktor: riesig, Kostenersparnis: beträchtlich!

Im Urlaub sparen, das kann aber auch heißen, dass man ganz schlicht zu Hause bleibt und den Urlaub in der eigenen Stadt verbringt. Die eigene Heimatstadt mit Touristenaugen zu sehen, ist sowohl interessant als auch Geldbeutel schonend.

Wie kann man noch im Urlaub sparen? Muss man jeden Abend essen gehen? Nein, vor allem nicht, wenn man ein Apartment gemietet hat. Das heißt, man kann sich die köstlichsten Essen zubereiten, mit lokalen Kräutern, Fisch oder Gemüse, muss aber kein Geld für einen eventuell mittelmäßigen Service ausgeben. Auch der selbst gekaufte Vino schmeckt gut, und wenn man sich klar macht, was im Restaurant nur ein Glas kostet, kommt schon Freude auf. Im Urlaub Geld sparen, wir sind dabei!