Das Münsterland – Idylle mit schönen Radwegen

Startseite » Urlaubsziele » Das Münsterland – Idylle mit schönen Radwegen

Münster nennt sich “Fahrradhauptstadt Deutschlands”. In diesem Sinne könnte man das Münsterland als das “gelobte Land der Radfahrer” preisen: Die radfahrerfreundliche, weil sympathisch flache Landschaft bietet 4 500 km ausgebaute Radwege, vorbei an historischen Schlössern, eindrucksvollen Bauernhöfen, entlang romantischer Flussläufe und durch Städte aller Größen.

Der Verein MÜNSTERLAND TOURISMUS e.V. stellt auf seiner Website attraktive Radtouren vor und lädt Sie zum Radurlaub ein. Sie können aus mehr als 40 Radreisen, darunter viele spannende Themenrouten, wählen.

Die “Fluss- und Wasserradwege” führen Sie durch die Auenlandschaft entlang der Ems oder folgen dem Ufer der Vechte bis in die Niederlande nach Zwolle. Über die Fernradwege entdecken Sie die Vielfalt des Münsterlands und lernen die Nachbarregionen kennen. Folgen Sie den Radtouren in Richtung Westen, erleben Sie das andere Radfahrerparadies, die Niederlande. Wählen Sie eine der Münsterland-Radtouren, können Sie die schönsten Schlösser und Burgen der Region kennen lernen oder auf der “Sandsteinroute” die Baumberge mit ihren waldreichen Hügeln erkunden. Die beeindruckende Architektur historischer Stadtkerne oder mittelalterliche Wasserschlösser samt alter Kirchen und legendärer Steinkistengräber, sagenhafte Gestalten und eine “Hexenküche” im Tecklenburger Land oder Bilderbuchlandschaften der unterschiedlichsten Art im “Naturpark Hohe Mark” – das alles können Sie auf den Radtouren durch das Münsterland erleben.

Das “Wabensystem” der Radwege stellt sicher, dass Sie nie die Orientierung verlieren. Nutzen Sie eine Wabe als Rundkurs, folgen Sie den ausgeschilderten Touren oder planen Sie Ihre eigene Radtour. Als Alternative zum Wabensystem steht Ihnen der neue GPS Navigator mit verschiedenen Startorten und Radtourlängen zur Verfügung.

Wenn Sie E-Bikes oder Pedelecs bevorzugen, werden Sie die oft kostenlos nutzbaren Aufladestationen in vielen Orten zu schätzen wissen. Sie möchten diese Art von Fahrradspaß einmal ausprobieren? Mieten Sie sich ein Fahrrad mit “eingebautem Rückenwind” für eine Tagestour oder auch für Ihre Urlaubsreise. Sie finden entsprechende Angebote in vielen Orten des Münsterlands.