Die schönsten Ziele für einen Strandurlaub

Startseite » Urlaubsziele » Die schönsten Ziele für einen Strandurlaub

Wenn wir an Urlaub und Entspannung denken, hat beinahe jeder das Meer und wunderschöne Strände vor Augen. Aber nicht überall hält der Strand auch, was die Internetseiten oder der Reiseanbieter versprechen. Wo liegen also die perfekten Ziele, wenn man einen wunderschönen Strandurlaub genießen möchte?

Ferne Strände

Wer es sich erlauben kann, weit in die Ferne zu schweifen, der sollte sich nach Thailand oder Mexiko wagen. Auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán liegen einige der schönsten Strände der Welt, die bei karibischen Temperaturen zum Baden einladen. In Thailand sind es vor allem die Inseln wie Ko Samui oder die ruhigere, nicht so erschlossene Insel Ko Phangan, die kristallklares Wasser und traumhafte, unberührte Strände bieten. Aber auch auf den karibischen Inseln lassen sich Orte finden, an denen die Träume jedes Strandurlaubers in Erfüllung gehen. Weitere Informationen über die Karibik findet man unter http://www.seacoastventures.net/karibik/.

Strände in Europa

Wer sich nicht so weit in die Ferne wagen möchte, der findet auch in ganz Europa Strände, welche die perfekte Umgebung für einen entspannten Urlaub liefern. Auch wenn viele der griechischen Inseln mittlerweile touristisch sehr erschlossen sind, gibt es auf der ionischen Insel Kefalonia oder auf kleineren Inseln wie der Kykladeninsel Milos wunderbar abgelegene Orte, an denen man Sand und Wasser nur mit wenigen anderen Touristen teilen muss.
Wen es mehr nach Südwesteuropa zieht, der kann auf Sardinien einige der tollsten Strände am Mittelmeer finden.
Und auch wenn sie natürlich längst kein Geheimtipp mehr ist, so ist auch die französische Côte d’Azur eine Reise wert. An der Plage de Pamplone in der Nähe von St. Tropez werden nicht zufällig jeden Sommer die Yachten zahlreicher Prominenter gesichtet.
Wem das Mittelmeer zu zahm ist, wer große Wellen und einen richtigen Ozean sucht, der wird sich lieber dem Atlantik zuwenden. Die Strände südlich von Bordeaux gehören zum schönsten, was sich in Frankreich finden lässt, gerade wenn man Anfang September, nach dem Ende der französischen Schulferien, die Strände fast für sich hat.
Aber auch auf der iberischen Halbinsel liegen am Atlantik einige der schönsten Urlaubsorte. An der Costa de la Luz in Spanien und der portugiesischen Algarve befinden sich Naturstrände vor traumhaften Kulissen.

Strände in Deutschland

Und wer sein Budget ein bisschen schonen möchte, sollte seinen Strandurlaub einfach in Deutschland planen. Die Strände auf Sylt oder Rügen sind ebenso schön wie auch berühmt und populär. Wer dagegen mehr Ruhe sucht, sollte nach Mecklenburg fahren und die unberührten Traumstrände auf der Halbinsel Fischland-Darß oder auf Usedom besuchen.

Hilfreiche Informationen und Tipps: Küsten und Strände in Spanien